Das Grundpfand

Achtung! Einige Titel sind noch nicht korrekt eingetragen. Es könnte eine Weile dauern, bis alle Artikel angepasst und korrigiert sind. Die neusten Artikel entnehmen Sie bitte aus der offiziellen Bundeswebseite.

Liste beinhaltender Gesetzesartikel
Art. Nr. Absatz Titel *N/A = Möglicherweise aufgehoben
793

A. Voraussetzungen

794

II. Gestalt der Forderung

795

2. Zinse

796

III. Grundstück

797

2. Bestimmtheit

798 a

3. Landwirtschaftliche Grundstücke

798

b. Bei mehreren Grundstücken

799

B. Errichtung und Untergang

800

2. Bei gemeinschaftlichem Eigentum

801

II. Untergang

802

III. Grundpfänder bei Güterzusammenlegung

803

2. Kündigung durch den Schuldner

804

3. Entschädigung in Geld

805

C. Wirkung

806

II. Miet- und Pachtzinse

807

III. Verjährung

808

IV. Sicherungsbefugnisse

809

b. Sicherung, Wiederherstellung, Abzahlung

810

2. Unverschuldete Wertverminderung

811

3. Abtrennung kleiner Stücke

812

V. Weitere Belastung

813

VI. Pfandstelle

814

2. Pfandstellen untereinander

815

3. Leere Pfandstellen

816

VII. Befriedigung aus dem Pfande

817

2. Verteilung des Erlöses

818

3. Umfang der Sicherung

819

4. Sicherung für erhaltende Auslagen

820

VIII. Pfandrecht bei Bodenverbesserungen

821

2. Tilgung der Schuld und des Pfandrechtes

822

IX. Anspruch auf die Versicherungssumme

823

X. Vertretung des Gläubigers

824

A. Zweck und Gestalt

825

B. Errichtung und Untergang

826

II. Untergang

827

2. Stellung des Eigentümers

828

3. Einseitige Ablösung

829

b. Öffentliche Versteigerung

830

c. Amtliche Schätzung

831

4. Kündigung

832

C. Wirkung

833

2. Zerstückelung

834

3. Anzeige der Schuldübernahme

835

II. Übertragung der Forderung

836

D. Gesetzliches Grundpfandrecht

837

II. Mit Eintragung

838

2. Verkäufer, Miterben und Gemeinder

839

3. Handwerker und Unternehmer

840

b. Rang

841

c. Vorrecht

842

A. Schuldbrief

843

II. Schätzung

844

III. Kündigung

845

IV. Stellung des Eigentümers

846

V. Veräusserung, Zerstückelung

847

B. Gült

848

II. Belastungsgrenze

849

III. Haftung des Staates

850

IV. Ablösbarkeit

851

V. Schuldpflicht und Eigentum

852

VI. Zerstückelung

853

VII. Kantonale und Erbengülten

854

C. Gemeinsame Bestimmungen

855

2. Verhältnis zur ursprünglichen Forderung

856

3. Eintrag und Pfandtitel

857

b. Ausfertigung des Pfandtitels

858

c. Form des Pfandtitels

859

4. Bezeichnung des Gläubigers

860

b. Mit Stellvertretung

861

5. Zahlungsort

862

6. Zahlung nach Übertragung der Forderung

863

II. Untergang

864

2. Löschung

865

III. Rechte des Gläubigers

866

b. Auf Grund des Pfandtitels

867

c. Verhältnis des Titels zum Eintrag

868

2. Geltendmachung

869

3. Übertragung

870

IV. Kraftloserklärung

871

2. Aufrufung des Gläubigers

872

V. Einreden des Schuldners

873

VI. Herausgabe des Pfandtitels bei Zahlung

874

VII. Änderungen im Rechtsverhältnis

875

A. Obligationen für Anleihen mit Pfandrecht

876

B. Ausgabe von Schuldbriefen und Gülten in Serien

877

II. Gestalt

878

III. Amortisation

879

IV. Eintragung

880

V. Wirkung

881

2. Rückzahlung

882

b. Aufsicht

883

c. Verwendung der Rückzahlungen

My Topsites List

Impressum, Kontakt & Distanzierungen | Copyright 2006-2017 by Foxware Fluri | www.rechtundgesetz.ch (v3.0)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Meh dazu